">

Schweißreduktion - und zwar dauerhaft!

Vermehrtes Schwitzen kann sehr belastend sein. Wir bieten in unserer Praxis verschiedene Verfahren zur Schweißreduktion an. Eine dauerhafte Lösung ist die Entfernung der Schweißdrüsen durch Absaugung. Hierdurch werden die Schweißdrüsen schonend entfernt und der Leidensdruck somit dauerhaft gelindert.

Schweißdrüsenentfernung: Quick-Facts

Eingriffsdauer

ca. 1 Stunde

Vor dem Eingriff

Rasieren ca. 2 Tage vor OP

Narben

minimal

Narkoseart

örtliche Betäubung, optional Vollnarkose

Nach dem Eingriff

Heilungsprozess ca. 4 Wochen

Aufenthalt

ambulant

Gesellschaftsfähig

nach ca. 1 Woche

Linie Allgemeine Informationen zur Schweißdrüsenentfernung
Wie funktioniert die Schweißdrüsenentfernung?

Eine dauerhafte Reduktion des Schwitzens ist die Entfernung der Schweißdrüsen. Hierbei wird durch einen kleinen Hautschnitt eine Absaugkanüle direkt unter die Haut gebracht und durch diese Kanüle dauerhaft entfernt. Vor allem im Bereich der Achsel ist diese Methode sehr beliebt und liefert sehr gute Ergebnisse.

Wann sollte eine Entfernung der Schweißdrüsen angestrebt werden?

Es gibt verschiedene Methoden zur Reduktion der Schweißsekretion. Die operativen Entfernung wird vor allem dann angewandt, wenn der Leidensdruck so hoch ist, dass das Problem dauerhaft gelöst werden soll. Vermehrtes schwitzen kann ständig oder jahreszeitenabhängig sein. Wenn vermehrtes schwitzen v.a. in den Sommermonaten auftritt und in den kalten Jahreszeiten nicht stört, kann auch gut die minimalinvasive Unterspritzung durchgeführt werden.

Was passiert nach der Behandlung?

Nach der Operation sollte auf sportliche Aktivitäten verzichtet werden. Es kann mit Hämatomen und Empfindungsstörungen in den Behandlungsbereichen gerechnet werden, die jedoch im Verlauf rückläufig sind. Die Heilung dauert ca. 4 Wochen. Wir erstellen mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch einen genauen individuellen Behandlungsplan.

Linie Allgemeine Informationen zur Schweißdrüsenentfernung
01. Wie funktioniert die Schweißdrüsenentfernung?

Eine dauerhafte Reduktion des Schwitzens ist die Entfernung der Schweißdrüsen. Hierbei wird durch einen kleinen Hautschnitt eine Absaugkanüle direkt unter die Haut gebracht und durch diese Kanüle dauerhaft entfernt. Vor allem im Bereich der Achsel ist diese Methode sehr beliebt und liefert sehr gute Ergebnisse.

02. Wann sollte eine Entfernung der Schweißdrüsen angestrebt werden?

Es gibt verschiedene Methoden zur Reduktion der Schweißsekretion. Die operativen Entfernung wird vor allem dann angewandt, wenn der Leidensdruck so hoch ist, dass das Problem dauerhaft gelöst werden soll. Vermehrtes schwitzen kann ständig oder jahreszeitenabhängig sein. Wenn vermehrtes schwitzen v.a. in den Sommermonaten auftritt und in den kalten Jahreszeiten nicht stört, kann auch gut die minimalinvasive Unterspritzung durchgeführt werden.

03. Was passiert nach der Behandlung?

Nach der Operation sollte auf sportliche Aktivitäten verzichtet werden. Es kann mit Hämatomen und Empfindungsstörungen in den Behandlungsbereichen gerechnet werden, die jedoch im Verlauf rückläufig sind. Die Heilung dauert ca. 4 Wochen. Wir erstellen mit Ihnen in einem persönlichen Beratungsgespräch einen genauen individuellen Behandlungsplan.

Kreuz
nomi wartebereich faltenbehandlung minimalinvasiv

Datenschutzinformation (Art. 13 DSGVO):

Wir verarbeiten die von Ihnen in die vorstehenden Eingabefelder eingegebenen Daten aufgrund und ausschließlich zur Bearbeitung des Anliegens, welches Sie an uns richten. Eine Speicherung erfolgt nur für die Bearbeitung Ihres Anliegens. Eine Weitergabe Ihrer Daten kommt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht in Betracht. Weitere Informationen finden Sie in unseren Hinweisen zum Datenschutz.

Dieses Formular ist durch reCAPTCHA geschützt.
Siehe hierzu die Google Datenschutzerklärung sowie Nutzungsbedingungen.

Kontaktaufnahme und Terminanfrage
Wir freuen uns auf den Dialog! Diskretion und Beratungskompetenz garantiert!

Kontaktieren Sie uns telefonisch, per Kontaktaufnahme oder vereinbaren Sie online ein Termin via Jameda.